Gib dem Irrsinn eine Chance!
Am 27. März 2006 im Topic 'Abenteuer Kueche'
Blog-Event XI: Ei, ei, ei!

So, auch diesesmal mag ich am XI Kochtopfblogevent mitmachen.

Thema: Ei, ei, ei....

Da ich zu den Ei-Junkies gehöre, hier wieder eine Eigenkreation von mir.

Pikantes Frühstück

auch wenn man das schnelle Fingerfood sehr fein zu jeder Tages und Nachzeit servieren kann.

Zutaten für 1 Peson:



1 auf den Punkt gekochtes Ei
1 Salatherz
1 Tomate
1 EL Sauerrahm
zum abschmecken
Salz, Pfeffer, Balsamico, Basilikum

Zutaten klein würfelig schneiden, vermengen und abschmecken. Ich nehme die äusseren Blätter des Salates immer auf die Seite um sie als kleine 'Schalen' zu verwenden. Ich liebe Toast dazu. Gut vorstellen kann ich mir auch ein Ciabatta.



Die Salatherzen sind eines meiner Lieblingsgrünzeuge... schmecken leicht nussig und harmonieren wunderbar mit dem Balsamico.



Bon Appetit!

Kommentieren



rogerrabbit, 2006.03.27, 15:35
Auf den Punkt gekochtes Ei? Wie ist denn das gemeint. Ich als Laie habe da meine liebe Mühe es auf den Punkt genau zu verstehen.
Danke für Aufklärung.

na ein ei, dass nicht zu hart aber auch nicht mehr flüssig ist :)
so 6 minuten ei halt....

ich danke Dir für die kompetente Antwort.
;-)
Kommentieren