Gib dem Irrsinn eine Chance!
Am 07. April 2005 im Topic 'otherside'
Wo ist die Sonne?

Also das mit dem Sexblog klappt nicht so wirklich. Irgendwie schaff ich das mit dem Content nicht so richtig. Also wieder alles beim Alten hier.

Ich fühl mich irgendwie als wären 423 LKWs über mich drüber gefahren. Zermatscht, leer und unzufrieden. Nicht das es mir derzeit irgendwie schlecht ginge.

Job... alles im grünen Bereich
Wohnung... Umzug geplant
Freunde... immer mit einem offenen Ohr bei mir
Liebe... naja, reden wir über was anderes.
Perspektiven... könnten nicht besser sein.

Die innere Unruhe ist jedoch nicht auszuhalten. Ein grosses schwarzes Etwas hat mich erfasst und ich weiss, sehr bald kommt ein tiefer Schlag von der Seite. Mag hysterisch klingen, meine Vorahnungen haben mich aber noch nie im Stich gelassen. Alles was mir bleibt ist abzuwarten und den Alltag mit Farbbomben zu beschiessen.

Kommentieren



mark793, 2005.04.07, 09:04
Hm, ich kenn das:
Vordergründig passt alles soweit, aber Du weißt, das wird nicht so bleiben. Wohl dem, der in lichten Momenten genug Sonnenlicht getankt hat, um durchs Dunkel zu kommen...

bist du nicht eben erst umgezogen?

letztes jahr im juli... aber ich bin halt eine rastlose...
Kommentieren
 

monoblog, 2005.04.07, 10:57
ich frag mich, ob ein wenig sex-content diesem blog nicht gut tun würde :-))

kopf hoch, das grosse schwarze ist nur die vorübergehende bewölkung - kommt schnell wieder warm und frühlingshaft!

das mit dem sex und dem content funktioniert nicht. ist halt doch was anderes... das erleben und das darüber schreiben.

und ich hab den kopf eh ganz oben, damit ich im schmonzes nicht ertrink...

was ist denn "schmonzes"..? wieder mal ein eria-wort, dass ich noch nie lebens gehört hab...

kein eria wort

Schmon|zes [m. –nur Sg.] dummes Gerede [jidd., Herkunft unbekannt]

da lerns't di nida... danke.
Kommentieren
 

galeileo, 2005.04.07, 11:04
die sonne ...
... jaja, die sonne in unserem herzen, das ist halt so eine sache. aber ich versuche, in nächster zeit so hell zu leuchten, dass auch dein dunkel nur mehr düster ist - dann wirds schon gehen. dessen bin ich mir ganz sicher ....

och, das hast du jetzt aber lieb gesagt. schmunzel...

naja, a bisserl muss i schon auf di schauen ....
Kommentieren
 

jazz, 2005.04.08, 09:20
Ich werfe ein paar Farbbomben mit.
Sie waren zwar eigentlich gegen Herbstdepressionen gedacht, doch sie helfen vielleicht auch im Frühling.

- Variante 1 (gesund)
- Variante 2 (Nervennahrung)

Ich wünsche dir trotz der Dunkelheit ein sonniges, buntes und entspanntes Wochenende.

Ganz liebe Grüße.
Kommentieren