Gib dem Irrsinn eine Chance!
Am 11. Juni 2013 im Topic 'Leben'


Wunderbare Tage in Tirol verbracht, auch wenn der Umstand Hochwasser nicht so toll war. Kein zurückkommen mehr nach Wien war angesagt, bis die Firma... mich wieder haben wollte und ich geflogen bin.

Am letzten Wochenende dann endlich Sommer in Wien und somit konnte ich mit Frau Pipistrella auch noch viel Zeit verbringen.

Hier ein Schnappschuss von unserer Schifferlfahrt... das witzige daran... die gruseligen Fratzen scheinen nicht umsonst vor diesen Bürogebäuden platziert worden zu sein .... und noch viel erstaunlicher... auch mein Bürofenster sieht man auf dem Bild.

Somit denke sich jeder, was er gerne mag :)



... und weil heute eigentlich ein ziemlich bescheidener Arbeitstag war - so richtig mit schiefgegangenem Nachteinsatz und vielen Eskalationen - freut mich eines so wirklich sehr.

Heute hat mich doch tatsächlich ein gar nicht unhübscher Mann einfach so an der Bimstation angesprochen, mir Komplimente gemacht und mich nach meiner Nummer gefragt.

Da tanzt das inner Kind!

(... auch wenn ich natürlich meine Nummer nicht so rausrücke :)

Kommentieren



nessi69, 2013.06.12, 00:07
der Clown ist eines meiner Lieblingsgraffitis der Stadt.... werd mal an dich denken, wenn ich da in Zukunft dran vorbei fahr.

Hehe - dacht ich auch grad : )

meines nun auch, nur werde ich es wohl mit was anderem in verbindung bringen, wie ihr :)
Kommentieren
 

klaro, 2013.06.12, 07:50
hat der wahnsinn eine chance, wenn das innere kind bereits tanzt (ich nehme an, es tanzt aus freude) und du gibst dem typen nicht deine tel.-nr. ???
du verarschst auf diese weise dein inneres kind (was immer das auch sein mag). es wird sich zurückziehen und du mußt lange warten auf eine ähnliche situation. und wenn es dann wirklich eine wiederholung geben sollte (vielleicht mit einem anderen hübschen [sag einfach "hübsch" oder auch "schön", wenn du es so empfindest und mach keine "un"-wörter daraus. dein inneres kind kennt keine un-wörter.]), also wenn es wirklich eine wiederholung geben sollte, wird sich dein inneres kind 10 mal überlegen, ob es wieder tanzt.
was den wahnsinn betrifft. probiere es aus. es kann sehr schön und sehr lebendig sein. nein, es faßt sich überaus lebendig an, intensiv, tief und schön. aber es ist das, was nur du empfinden wirst. die anderen haben dann nicht deine empfindungen, sondern sie sind so gefangen in sich selbst, wie du es wahrscheinlich zu häufig in deinem bisherigen leben empfunden hast. zerrissen, deprimiert, sinnlos, un-schön...
da sie deine empfindungen nicht haben und dich noch nie so lebendig und wirklich schön und leuchtend erlebt haben, bekommen sie probleme mit dir. eigentlich haben sie dann wirklich ein problem mit sich selbst. aber das schicken sie mit wahnsinniger grausamkeit an den vermeintlichen absender (an dich) zurück. sie nageln dich ans kreuz, steinigen dich oder erklären dich weil, wir ja zivilisiert sind, für wahnsinnig. und du hast den wahnsinn selbst herbeigerufen. das verückte an der dann entstandenen situation,ein wahnsinniger kann sagen und tun und lassen, was er will. das haben wir gesellschaftlich so festgeschrieben. die situation hat dann zwei seiten für dich, du bist frei von deinen inneren zwängen (du bist dann wirklich frei, egal wo du bist oder was du tust.) und das ist das lebendige aber du wirst als nicht mehr gesellschaftsfähige weggedrückt, eingesperrt oder mit medikamenten zugedröhnt. dann mußt du dich erneut entscheiden: willst du frei sein (dann bist du zunächst so ziemlich alleine) oder willst du in dieser gesellschaft sein (dann gibst du die eben erlebte freiheit auf und das kind setzt sich traurig in die altbekannte ecke.)
in welcher ecke sitzt du zur zeit?

ps.: ich wünsche dir wirklich, daß du vorsichtig mit deinem wunsch umzugehen vermagst.
klaro

hach, klaro - mach dir mal um mein inneres kind keine sorgen :)
das schafft das schon.

ansonsten geben ich nicht dem wahnsinn, sondern dem irrsinn, eine chance - das sind dann doch zwei andere kaliber.
Kommentieren